Blogs

Schulstart.

5 Tipps, damit der Schulstart gut gelingt.

Bald heißt es wieder für über 1 Millionen Kinder in Österreich Schultasche packen und die Schulbank drücken. Während manche aus ihren erholsamen Ferien zurückkehren, fängt für viele zum ersten Mal das Abenteuer Schule an.

Diese Zeit ist sowohl für Eltern als auch Kinder besonders aufregend. Damit auch alles an den ersten Schultagen klappt, haben wir 5 Tipps recherchiert, die wir heute auf unserem Blog teilen. Sie haben bereits Erfahrungen mit dem ersten Schulstart gemacht? Diskutieren Sie in den Kommentaren mit und helfen auch Sie anderen in dieser aufregenden Phase.


Wann fängt die Schule in Österreich an?

Für Schüler aus dem Burgenland, Niederösterreich und Wien startet das neue Schuljahr 2019/20 am 2. September. In Kärnten, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol und Vorarlberg läuten die Schulglocken erstmals wieder am 9. September.

Und so klappt der Schulstart:

Schulstart-Mädchen
by klimkin on Pixabay


#1 Auf die Schule freuen. 

Der Schulstart ist eine aufregende Zeit, welche Kinder ganz schön nervös machen kann. Reden Sie Ihrem Kind daher gut zu: Denn mit positiven Gesprächen über die Schule fördern Sie nicht nur die Vorfreude, sondern auch die Lernbereitschaft.

Runden Sie den ersten Schultag mit einer kleinen Belohnung ab, damit Ihr Kind dieses Ereignis besonders gut in Erinnerung behält: Wie wäre es mit einem leckeren Eis oder einem Besuch im Lieblingsrestaurant Ihres Sprösslings? Eine klassische Schultüte würde sich auch auf einem Erinnerungsfoto sehr gut machen.


#2 Fester Tagesablauf.

Mit dem Eintritt in die Schule ändert sich sowohl für die Eltern, als auch das Kind der Tagesrhythmus. Im Gegensatz zum Kindergarten, ist in der Schule Pünktlichkeit Pflicht. Planen Sie daher morgens genug Zeit fürs Aufstehen, Zähne putzen, Anziehen und Frühstücken ein. Positiver Nebeneffekt: so kommt keine Hektik auf und Sie können gemeinsam ruhig in den Tag starten.

Des Weiteren können Sie mehr Ruhe und Sicherheit in den Schulstart Ihres Nachwuchses einbringen, indem Sie ihm den Tagesablauf genau erklären. Besprechen Sie gemeinsam, welche Stunden anstehen bzw. was ihn nach der Schule erwartet.


#3 Schulweg.

Ihr Kind legt den Schulweg alleine mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurück? Fahren Sie die Strecke zum Schulstart mit Ihrem Kind gemeinsam ab, bis es sich sicher fühlt. Erklären Sie Ihm dabei, wie viele Stationen es fahren muss, wann es aussteigen muss und gegebenenfalls bei welcher Kreuzung es besonders Acht geben muss.


#4 Eigenen Arbeitsplatz einrichten.

Spätestens zum Schulstart sollten Sie Ihrem Kind einen eigenen Arbeitsplatz einrichten. Dadurch hat es eine Rückzugsmöglichkeit, um seine Aufgaben für die Schule zu erledigen. Achten Sie dabei auf ausreichende Beleuchtung und eine ergonomische Sitzmöglichkeit.

 
#5 Ferien nutzen.

Genießen Sie gemeinsam mit Ihrem Nachwuchs die letzten ausgelassenen Tage vor dem Schulstart und lassen Sie den Sommer gemeinsam ausklingen. Wie wäre es mit einem Besuch in einem Vergnügungspark, sportlichen Aktivitäten oder einem unvergesslichen Abenteuer-Ausflug?

Schulstart-Buecher
by Element5 Digital on Unsplash


Wie schaut Ihr gelungener Schulstart aus? 

Teilen Sie Ihre Tipps mit uns in den Kommentaren.

Teilen Sie diesen Beitrag:

Datum:

29. August 2019

Autor:

CorpLife

0 Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gleich kommentieren.

avatar
  Subscribe  
Notify of
SPRACHE
1
SOZIAL