Blogs

Muttertag international.

So wird weltweit Muttertag gefeiert.


Er ist in Österreich zwar kein gesetzlicher oder religiöser Feiertag, doch zelebriert wird er weltweit. So vielfältig die Kulturen auf der Erde sind, so unterschiedlich fällt auch der Muttertag aus. Während er bei uns z.B. auf den 2. Sonntag im Mai fällt und Blumen das populärste Geschenk sind, trifft man in anderen Ecken der Welt auf andere Traditionen.

Von der Butter im Gesicht bis hin zum Mariachis-Ständchen – wir haben für unseren Muttertags-Spezial-Blog einen Blick auf fünf unterschiedliche Länder geworfen.

Vielleicht überraschen ja auch Sie Ihre Mutter mit der einen oder anderen Sache?

Muttertag-1
by Bruno Nascimento on Unsplash


Doch woher kommt der Muttertag?


Der Muttertag hat seinen Ursprung fernab des kommerziellen Handels. Zurückzuführen ist er auf Anna Marie Jarvis, die den Einsatz ihrer Mutter Ann Maria Reeves Jarvis verehrte und dessen Wirken nicht in Vergessenheit geraten lassen wollte. Denn Reeves Jarvis begründete zu Zeiten des US-amerikanischen Bürgerkriegs die sogenannten “Mother’s Friendship Days”, um verletzten Soldaten beider Seiten das Nötigste zukommen zu lassen. Nach Kriegsende wurde sie in der Werbung um den Muttertag aktiv, verstarb allerdings bevor sie ihr Vorhaben verwirklichen konnte.

Am 12. Mai, 1907, zwei Jahre nach dem Tod Reeves Jarvis, organisierte Anna Marie einen Gedenkgottesdienst und setzte gleichzeitig das Bestreben, einen offiziellen Feiertag für Mütter einzuführen, fort. Außerdem verteilte sie an diesem Tag als Zeichen der Liebe zu ihrer Mutter auch dessen Lieblingsblumen vor der Kirche; 500 weiße und rote Nelken.

Schließlich trugen 1914 ihre Bemühungen Früchte und der 2. Sonntag im Mai wurde als nationaler Feiertag in Amerika gefeiert – bis er sich schließlich weltweit verbreitete.


Entdeckungsreise durch die verschiedenen Traditionen.

Lehnen Sie sich nun zurück und entdecken Sie mit uns weltweite Bräuche zum Muttertag:

by psd on flickr

Großbritannien/Irland.


Der Muttertag wird hierzulande am vierten Sonntag vor Ostern gefeiert, was z.B. 2020 auf den 22. März fällt. In der Regel werden die Mamas mit der süßen Köstlichkeit, dem Simnel-Cake verwöhnt. Der Geschichte nach ist der Kuchen von den Geschwistern Simon und Nell kreiert worden, welche sich nicht einigen konnten, ob er gekocht oder gebacken werden soll. Lange Rede, kurzer Sinn: Am Ende machten sie beides.


Würden Sie Ihre Mutter mit dem Simnel-Kuchen aus Früchtebiskuit und einer Marzipanschicht überraschen?

.

Muttertag-Butter
by ponce_photography on Pixabay

Äthiopien.


Im wahrsten Sinne des Wortes hängt der Muttertag im nord-ostafrikanischen Äthiopien vom Wetter ab. Denn sobald im Oktober beziehungsweise November die ersten Tropfen die Regensaison einläuten, trifft sich die Familie und feiert den Muttertag über mehrere Tage bei leckerem Essen und stimmungsvoller Musik.  Außerdem gibt es in Äthiopien eine weitere einzigartige Tradition zu entdecken: Wussten Sie, dass während die Männer ihre Familien besingen, Frauen angeblich ihre Gesichter mit Butter einschmieren und tanzen?

.

darrellperry on Pixabay

Mexico.

Am 10. Mai wird in ganz Mexiko der Dia de Madre gefeiert, welcher einen besonders wichtigen Stellenwert hat. Ob in Schulen, Kirchen oder anderen Gemeinschaften in den Städten und Dörfern, überall werden einzigartige Feste veranstaltet. Geschenkt werden nicht nur gut duftende Blumen, es werden sogar extra Mariachis gebucht, die der Mutter ein musikalisches Ständchen singen. Ist das nicht nett?

.

Muttertag-5
by Unknown on PxPhere

Indonesien.

Im Gegensatz zu Österreich, ist der Muttertag in Indonesien seit 1959 ein offizieller Feiertag und fällt jährlich auf den 22. Dezember. Hier werden an diesem Tag nicht nur Blumen verschenkt, sondern Frauen auch Seminare zur Weiterbildung angeboten. Ziel dieser Aktionen ist es, am Muttertag die aktive Rolle der Frau in der Familie, aber auch im Staat hervorzuheben und ihnen die Möglichkeit zur beruflichen Weiterentwicklung zu geben.

.

by Simon Matzinger on Unsplash

Serbien.

Zurück in Europa, sind wir auf eine unterhaltsame Tradition in Serbien gestoßen. Dort sollen sich nämlich Kinder in das Schlafzimmer der Mutter schleichen, um ihr anschließend die Füße zuzubinden. Das Lösegeld für Ihre “Entlassung” sind leckere Süßigkeiten.

.

Muttertag-7
by Sai De Silva on Unsplash
Das waren unsere Einblicke in diverse Bräuche.

Und wie feiern Sie Muttertag?

#CorpLifeTipp: Unabhängig davon wann und wie der Muttertag gefeiert wird, haben alle gemeinsam, dass der Mutter etwas Gutes getan werden soll.

Sie wollen Ihre Mama mit einem einzigartigen Dankeschön überraschen, haben aber noch keine konkrete Idee? Unser Tipp: Werfen Sie doch einen Blick auf unsere “Mitarbeiterwelt”-Plattform und entdecken Sie Geschenke, wie eine entspannende Massage oder ein unvergessliches Essen. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir bereits exklusiv für Sie eine Vorauswahl an Angeboten getroffen, mit denen Sie Ihre einzigartige Mutter verzaubern können.


Teilen Sie diesen Beitrag:

Datum:

09. Mai 2019

Autor

CorpLife

0 Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gleich kommentieren.

avatar
  Subscribe  
Notify of

Blog Kategorie:

Folgen Sie uns auf:

SPRACHE
1
SOZIAL